Eine noch unerfahrene  Hexe
wird nicht alsogleich zum Mahle
oder zum Tanzplatz gelassen,
sondern beiseite gestellt, um
eine  rote Kröte zu  fangen, zu hüten und dieses Thier auch im Hause zu ziehen und zu halten.

Einer solchen angehenden Hexe
schenkt der Teufel oft Flügel.

Die Heimreise vom Hexenmahle
erfolgt hernach wie die Hinfahrt.

Der Ehemann
unterdessen, welcher einen ins Bett gelegten Besen für seine schlafende Frau gehalten hat, wird nichts von allem gewahr.

( Jacob Grimm, Deutsche Mythologie )









DREI HEXEN

18 x 24 cm - gerahmt 26 x 32 cm
Tempera auf Holz

500,- € (incl. Versandkosten)